Historie

paknuimanmetpaarden

Vor 50 Jahren begann Wim Knuiman senior, seine Dienste in Form eines Lohnunternehmens anzubieten.
Mit einem Traktor mit 2 Rädern und einem Pflug wurden die Felder von Landwirten aus der Umgebung umgegraben, was zuvor noch mühsam von Hand erledigt werden musste.

Es zeigte sich, dass reger Bedarf an solchen Dienstleistungen bestand, und da Knuiman in Huissen, inmitten eines Gartenbaugebiets, ansässig war, folgten schon bald weitere und immer umfangreichere auf die Nachfrage abgestimmte Investitionen.

So wurden mehrere Maschinen angeschafft, die den Landwirten schwere Arbeiten und die Bodenbearbeitung erleichterten. Die Maschinen eigneten sich einerseits für den Einsatz unter Glas, durch ihre kompakte Form aber auch für mechanisierte Arbeiten in anderen überdachten Räumen

Nach Abschluss der Sekundarschule traten dann auch die beiden Söhne des Gründers, Dick und Wim junior sowie dessen Frau Cissie, in den Betrieb ein.
So kam frisches Blut ins Unternehmen.
Neue Mitarbeiter wurden eingestellt.
Und die Nachfrage der Landwirte nach Innovationen wurde gut im Auge behalten.
                           

wimmieendickieEs wurden neue Maschinen entwickelt und der Firmensitz wurde stark erweitert.
Außerdem wurde der Fuhrpark vergrößert. So wurden nicht nur im übertragenen Sinne neue Bereiche erschlossen.

wimmieendickie2

 

 



Das Lohnunternehmen Knuiman entwickelte sich in kürzester Zeit von einem kleinen Familienbetrieb zu einem renommierten und führenden Spezialunternehmen für unterschiedliche Bereiche im Gartenbau, damit zusammenhängenden Branchen und sogar darüber hinaus.

Zum festen Kundenstamm zählen inzwischen Unternehmen aus den ganzen Niederlanden sowie aus Deutschland.